Impressum

Entstehung

Der Name LAGANNYA stammt von einer Tarot-Karte und steht für den Wandel. Das drückt genau den Wandel aus, in dem wir uns befanden, als wir den Club gründeten. Alle Gründungsmitglieder waren über Jahre in anderen Clubs gefahren und sahen die Zeit für etwas neues, eigenständiges für uns gekommen. Wir wollten eine neue, andere Identität und einen eigenen Weg gehen, der sich sowohl von den großen MC aber auch von den reinen Spaßclubs deutlich unterscheidet.
“ Nehmen Sie für Ihr Glück Unbequemlichkeit in Kauf. Nichts Erzwingen ” . Dies verbarg sich hinter der Karte und wir waren sicher, daß diese Aussage zutreffen wird.

Die ersten Treffen fanden in verschiedenen Kneipen oder bei Mitgliedern zu Hause statt. Das war auf die Dauer nichts für uns und wir begaben uns auf die Suche nach einem Clubhaus. Nach langer Suche haben wir ein Heim auf dem Lande, in angenehmer Distanz zu den Nachbarn gefunden. Es dauerte ca. 2 Jahre, bis das Clubhaus so eingerichtet war, wie es jetzt ist.

Tja, so einfach ein schönes Clubhaus zu haben ist auch nicht alles. So mußte eine anständige Party her. Im Jahre 1999 ließen wir es das erste Mal im Clubhaus mit ausschließlich geladenen Gästen krachen. Diese Party im relativ kleinen Kreis kam so gut an, daß wir sie in der gleichen Art und Größe zur festen Einrichtung gemacht haben. Unsere Party findet jedes Jahr am zweiten Samstag im September statt.

2003 kamen wir auf die Idee, eine Ausfahrt zum Beginn der Saison zu veranstalten. Die anschließende Party am Clubhaus konnten wir uns dabei nicht verkneifen. Diese Veranstaltung kam so gut an, das wir gar nicht anders konnten und auch dies zu einer festen Einrichtung gemacht haben. Die Ausfahrt mit anschließender Clubhausparty findet immer am ersten Samstag im April statt.